counter gratis
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bandit

 

Bandit wurde am 25. August 2013 geboren. Seine Mama ist Fantastic Rosalie vom

Sonnenblumenwieschen und der Papa Quandi vom Wengerhof.

Ich von Anfang an mit dabei, als Bandit geboren wurde. Seine Mutter lies mich noch mit zu den Welpen. Als ich ihn zum ersten mal kurz nach der Geburt in meinen Armen hielt, wusste ich, er gehört zu mir. Bandit hat gleich mein Herz erobert. Ich war fast jeden Tag bei ihm. Half mit wo es nur ging. Natürlich bevorzugte ich ihn vor seinen anderen 3 Schwestern. Nur mein Mann wollte ihn am Anfang nicht, da er einen Nachkommen von unserer Darina wollte. Und nur noch einen Hund. Die Welpen waren gerade 6 Tage alt als Darina verstarb. Und sam konnte super mit ihnen.

Als er 8 Wochen alt war, nahm ich ihn für ein paar Tage mit. Sam blühte wieder auf. Er hatte eine Aufgabe. Bandit fühlte sich gleich zuhause. Er kannte ja Sam. Als er wieder zurück musste verstand er die Welt nicht mehr.

Ein paar Tage kam mein Mann und meinte, wenn er am Wochenende nicht vermittelt wird darf er bleiben. Die Leute, die eigentlich einen Rüden wollten nahmen (zum Glück) seine Schwester mit. Ich nahm ihn noch am gleichen Tag mit.

Leider verstarb Sam am 25.November 2013. Bandit verstand es gar nicht. Er brauchte eine Weile bis er damit klar kam. Er war doch sein großes Vorbild.

Wir haben am 14.12.2014 eine kleine Blue Merle Hündin Ruby geholt. Seither ist Bandit wieder total glücklich. Sie fordert ihn zum spielen auf und bringt ihn auf dumme Gedanken. Was ich total witzig finde. Mein Mann nicht.